Startseite
    Diary
  Über...
  Archiv
  WARNUNG!!
  An Meine Freunde
  Rezepte
  Gewichtsdiary
  Diäten
  Ziele und Belohnungen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Johnny
   Stella
   Stars
   TariNarmolanya
   Mila
   Dream07
   Mali
   Lou
   Challenge
   ToSlenderize
   Glasengel
   Cherry
   Lea un Lisa
   Tina
   smallsize-punk
   Sarah
   Coco
   Colline

http://myblog.de/rattenkuh

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

so...ich schreib hier mal paar Diäten hin,die meiner Meinung nach sehr leicht sind.

SchokoDiät

Du darfst so viel Schokolade (200-400g) essen wie du willst. Aber es darf echt nichts anderes außer Schokolade sein (kein Salat, keine Äpfel, nur Schokolade). Viel trinken gehört auch dazu. Erlaubt sind kcal freire Sachen wie Wasser Coke Zero (ne suuuper Erfindung!!) oder schwarzer, unmilchiger, ungezuckerter Kaffee.Und ach ja, die Schokolade darf keine Nüsse, Marzipan, Crisp, Nougat oder Waffeln enthalten, weiße Schokolade ist erlaubt!
Beachte: dem Körper werden dabei keine Nährstoffe zugeführt, es kann daher sein, dass du Kopfschmerzen bekommt oder oder leichter Schwindel wird.  Und länger als 7 Tage ist auch nicht so gesund, wobei man sagen muss, dass die ganze Diät nicht zu den gesündesten gehört.

KohlsuppenDiät:

Zutaten für die Suppe (für 1 Person für ca. 1 Woche):

6 lange Frühlingszwiebeln
2 Dosen Tomaten oder eine entspr. Menge frische Tomaten
1 großer Weißkohl
2 große grüne Paprika
1 Bund Petersilie
1 Bund Staudensellerie
2 Pakete Zwiebelsuppe (Maggi)

 

Zubereitung:

Weißkohl, Paprika, Peperoni in kleine Stücke schneiden oder im Mixer grob zerkleinern. Staudensellerie, Frühlingszwiebeln, Petersilie ebenfalls zerkleinern.
In 2 großen Töpfen mit Wasser bedecken und etwa 10 Min. kochen, dann bei niedriger Temperatur garen. Würz mit Salz, Pfeffer, Curry oder Suppenwürze.
Die Suppe ggf. für die jeweils täglichen Portionen einfrieren und nach Bedarf auftauen.

Die Suppe kann immer bei Hunger gegessen werden. Soviel man will. Wer dazu Obst will, der sollte am besten zu Äpfeln greifen. Und ach, ja, ja mehr Suppe man isst, desto mehr nimmt man ab! (5 kg in der Woche möglich) Also ran an die Löffeln, Mädels! 

ModelDiät

 

 

Zutaten für eine Woche:
1 Esslöffel Olivenöl
1 Suppenwürfel
1 Esslöffel Salz
12 frische Tomaten
1 große Sellerieknolle
1 großen Kopf Weißkohl
1 Kilo grüne Bohnen
2 grüne Paprikaschoten
1 Kilo Karotten
6 große Zwiebeln
Pfeffer, Paprika und Kräuter

Rezept: Zwiebeln in Würfel schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Sellerie, Kohl, Paprika, Bohnen, Tomaten und Karotten in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Kurz andünsten und dann mit Wasser aufgießen bis die Zutaten bedeckt sind. Den Suppenwürfel und einen gehäuften Esslöffel Salz dazu geben. Zehn Minuten kochen lassen, dann auf kleiner Flamme garen lassen bis das Gemüse weich ist. Anschließend nach belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern abschmecken.

 

 

So sieht der Plan aus:

 

1.Tag
Suppe und Obst (keine Bananen)

2.Tag
Suppe und Gemüse, mittags eine Kartoffel mit Butter (kein Obst)

3.Tag
Suppe, Gemüse und Früchte so viel man will (keine Kartoffeln)

4.Tag
Suppe und mindestens drei Bananen und fettarme Milch

5.Tag
Suppe und 250gr Hühnchen (ohne Haut), Fisch oder Rind und 6 Tomaten

6.Tag
Suppe, Gemüse und Fleisch so viel man will (keine Kartoffeln)

7.Tag
Suppe, Gemüse und brauner Reis; ungesüßter Fruchtsaft

Wenn Sie den Diätplan einhalten und nicht schummeln, haben Sie nach dem dritten Tag bereits fünf bis sieben Pfund abgenommen und nach einer Woche zehn bis vierzehn Pfund.

ModelDiät2

Das ganze geht 3 tage lang, und nach diesen 3 Tagen kann men eine Gewichtsabnahme von 3-5kg erwarten.

 

Morgens: 1 weich gekochtes ei

 

-Achtung mittagessen erfolgt 3 stunden später!!-

 

Mittags: 175 gr Magermilchquark und ein Tee

 

-Achtung Abendessen erfolgt auch 3 std später!!-

 

Abend: 175 gr Magermilchquark und ein Tee

 

Eine sehr günstige Diät durch die man wirklich abnehmen kann.

MilchTage

Man verliert ca. 1 KG PRO TAG!! Bitte nicht bei Eisenmangel machen und auch nicht länger als 3 Tage!! Ich meins ernst! Nicht länger als 3 Tage,das ist sonst gefählich!

 

Man Trinkt 3 Tage lang an jedem Tag nur 3 Liter Vollmilch! Mehr nicht! Einfach mal Vollmich trinken,wenn ihr Hunger habt! Aber KEINEN BISSES ESSEN (außer euch ist schlecht,ihr seid krank, könnt nich mehr! Dann bitte SOFORT aufgeben und wann anders Versuchen!!)!! Ich finde Milch macht satt! Und wenn man sich das lange einredet ist das so! Jeden Tag 3 Liter Vollmich trinken und das 3 Tage lang!

Die folgenden Diäten habe ich aus der Zeitschrift "mach mal Pause 04/2007":

SuppenTag:

Morgens: 60ml Tomatensaft mit Pfeffer würzen

Mittags: Gemüsesuppe (siehe unter Rezepte, wie man die macht)

Abends: 100g pürierte Gurke mit etwas Joghurt und Dill verrühren. Dazu 1 Scheibe Vollkornbrot

ReisTag:

Morgens: 150g gekochter Reis mit gedünsteten Äpfeln

Mittags: Reissalat Abends: Gemüsesuppe mit 150 gekochtem Reis

Zwischendurch: 150g gekochter Reis mit frischem Obst nach Wahl (keine Bananen) und 1 Becher fettarmer Joghurt

RohkostTag:

Morgens: Essen Sie 250g frisches Obst nach Wahl,zB Mandarienen, Kiwis, Ananas oder Papaya

Mittags: Gemüseplatte (siehe unter Rezepten wie man den macht)

Nach dem Mittagessen: 100 nis 150g Obst nach Wahl

Abends: 250g Obst mach Wahl

Zwischendurch: 200 bis 150g Obst nach Wahl

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung